Freitag, 9. Februar 2018

Die Zeitschrift ist da …

Mein Foto befindet sich auf der Seite 113 in der Tauchen Ausgabe Nr.3 März 2018. Nicht das größte Foto, aber ein Foto von mir und stolz darauf.

3. Platz Zeitschrift Tauchen Ausgabe März 2018

Montag, 5. Februar 2018

Nach dem Urlaub ist …

… ist vor dem Urlaub. Wie alle Jahre beschäftigt man sich am Anfang des Jahres mit der kommenden Urlaubsplanung.

Es sind meistens die gleichen Fragen die man sich stellt:

  • Wann wollen wir den Urlaub antreten?
  • Wo soll die Reise hingehen?
  • Kurz-, Mittel-, oder Fernreise?
  • Tauchurlaub oder eine Kombination aus Tauchen und Kultur?
  • Wo lohnt es sich wann?
  • Etwas Neues oder doch zum Altbewährten zurückgreifen?
  • Pauschal- oder Individualreise?
  • Wer bucht die Reise? Sind wir faul, oder machen wir es selbst?

Aus einer Hülle an Fragen und Antworten, sowie den gesammelten Informationen geht es schlussendlich an die Feinabstimmung …

  • die Ziele werden konkreter,
  • ehemalige Favoriten verschwinden in der Versenkung,
  • Pläne werden mehrmals über den Haufen geworfen,

… aber schlussendlich steht ein Reiseziel fest.

Auch in diesem Jahr war es in dieser Hinsicht wieder sehr spannend. Also auf was dürfen wir gespannt sein, wo verschlägt uns die Reise hin?

  • Den Auftakt machte im Januar das Aurora Oriental Bay Resort mit der Tauchbasis Ducks Diving Superior in Ägypten.
  • Kurztrip übers Wochenende nach Düsseldorf, wo wir 2 Tage die Boot 2018 unsicher machten.
  • Im Frühling steht 1 Woche Safaga/Ägypten im El Manzil und den Ducks Diving Safaga an.
  • Für den Sommer gibt es eine Fernreise zu den Philippinen mit anschließendem Stopp-Over in Hongkong.
  • Im Herbst bleibt's in Europa, genauer gesagt am Mittelmeer. Es geht zur Insel Gozo ins kleine Fischerdörfchen Marsalforn.

Der Jahresabschluss im Winter ist als einziger Punkt noch offen. Über kurz oder lang wieder sich auch hier ein Ziel finden.

Das war mal mal ein kleiner Ausblick auf die kommenden Monate im Jahr 2018.

Donnerstag, 1. Februar 2018

Der 3. Platz beim Januar UW-Fotowettbewerb der Zeitschrift Tauchen

Ab und an reizt es mich schon, mit dem ein oder anderen Unterwasserfoto, an einem UW-Fotowettbewerb teilzunehmen. Im Dezember habe ich dann bei der Zeitschrift „Tauchen“ auf www.tauchen.de ein Foto für den Januar UW-Fotowettbewerb ins Rennen geschickt. Heute wurden die Sieger veröffentlicht und was soll ich sagen. Mein Foto belegte den 3 Platz. Da bin ich schon etwas stolz darauf.

3.Platz

Hier der Link zur Gewinnergallerie:
https://www.tauchen.de/…/gewin…/gewinnergalerie-januar-2018/

Freitag, 19. Januar 2018

Es geht nach Hause …

Mit etwas flüssiger Verpflegung und einer Sitzreihe für mich alleine geht es zurück nach Hause. Somit ist dieser Tauchurlaub zu Ende.

2018.01.19 Ducks Diving Superior 00022018.01.19 Ducks Diving Superior 00032018.01.19 Ducks Diving Superior 0004
2018.01.19 Ducks Diving Superior 00062018.01.19 Ducks Diving Superior 00072018.01.19 Ducks Diving Superior 00082018.01.19 Ducks Diving Superior 0009
2018.01.19 Ducks Diving Superior 0010

Donnerstag, 18. Januar 2018

Der Tag vor der Abreise …

… bedeutet immer die Ausrüstung trocken zu bekommen. Gerade jetzt in der kalten Jahreszeit bedarf es mehr denn je der Trocknung. Da ich für diese Zeit in meinem 7mm Anzug tauche, braucht dieser, bedingt durch die Dicke des Materials länger um trocken zu werden. Da heißt es dann einen sonnigen Platz ergattern und mehrmals am Tag den Anzug wenden. Die restlichen Ausrüstungsteile sind dagegen ruckzuck getrocknet. Um die Zeit dazwischen nicht zu vergeuden, werden hier und da noch ein paar Fotos der Tauchbasis geschossen und natürlich ein wenig dem Sonnenbaden nachgehen.

2018.01.17 Ducks Diving Superior 00212018.01.17 Ducks Diving Superior 00232018.01.17 Ducks Diving Superior 0022
2018.01.17 Ducks Diving Superior 00242018.01.15 Ducks Diving Superior 00012018.01.18 Ducks Diving Superior 0001
2018.01.18 Ducks Diving Superior 00022018.01.18 Ducks Diving Superior 00032018.01.18 Ducks Diving Superior 0004

Einige werden sich sicherlich auch Fragen … ja wie sah den jetzt das Hotel aus? Das Zimmer hatte ich ja schon am Ankunftstag gepostet.

Hier kommen nun ein paar Bilder zum Hotel, dem Poolbereich, sowie der Gartenbereich der Anlage.

2018.01.14 Aurora Oriental Bay Resort 00022018.01.14 Aurora Oriental Bay Resort 0003
2018.01.14 Aurora Oriental Bay Resort 00052018.01.14 Aurora Oriental Bay Resort 00062018.01.14 Aurora Oriental Bay Resort 0007
2018.01.14 Aurora Oriental Bay Resort 0016
2018.01.14 Aurora Oriental Bay Resort 00082018.01.14 Aurora Oriental Bay Resort 0009

Um an den Strand zu kommen, muss dann die Hotelanlage verlassen. Man passiert die Meeresstraße und läuft dann zum Beachbereich.

2018.01.14 Aurora Oriental Bay Resort 0010
2018.01.14 Aurora Oriental Bay Resort 00112018.01.14 Aurora Oriental Bay Resort 0012
2018.01.14 Aurora Oriental Bay Resort 00132018.01.14 Aurora Oriental Bay Resort 0014
2018.01.14 Aurora Oriental Bay Resort 0015

Mittwoch, 17. Januar 2018

Die letzten 2 Tauchgänge …

Heute Morgen hatte Ahmed 3 Taucher am Hausriff zu guiden. Meine Chance, etwas im Hintergrund, meinem Hobby nachzugehen. Gemütlich konnte ich im südlichen Teil des Riffs durch die Höhlen und Felsvorsprünge tauchen und hier und da ein paar Fotos in aller Ruhe knipsen.

2018.01.17 Ducks Diving Superior 0001
2018.01.17 Ducks Diving Superior 00032018.01.17 Ducks Diving Superior 00042018.01.17 Ducks Diving Superior 0005
2018.01.17 Ducks Diving Superior 00072018.01.17 Ducks Diving Superior 0008

Für den zweiten Tauchgang zog es mit an die Nordspitze des Hausriffs. Von dort aus ging es One-Way in Richtung Jetty. Wie immer zeigte sich das Rote Meer in seiner vollen Farbenpracht. Ein wunderschönes buntes Treiben der Meeresbewohner, bei denen wir zu Gast sein dürfen.

2018.01.17 Ducks Diving Superior 00182018.01.17 Ducks Diving Superior 00202018.01.17 Ducks Diving Superior 0019

Hier noch ein paar Info´s zu den Tauchgängen:
1.TG: Tiefe 30,1m, Tauchzeit 63min., Temp. Land/Wasser 24°C/23°C
OFP: 1:59 Std.
2.TG: Tiefe 29,7m, Tauchzeit 60min., Temp. Land/Wasser 24°C/23°C

Dienstag, 16. Januar 2018

Marsa Egla und die Sicht …

Heute erwischte ich so einen Tag. Die Sicht am Einstieg, bedingt durch den starken Wellengang, auf fast 0 Meter abgefallen. Dazu gesellten sich noch Taucher, die nicht gerade die Helden des Tarierens waren und somit den Boden noch weiter aufwirbelten. Es dauerte geschlagene 15 Minuten bis sich die Sicht verbesserte und die Sichtweiten allmählich in Richtung 15m gingen. Nur leider war dann schon bei dem ein oder anderen die Luft schon ziemlich verblasen. Somit gab es hier 2 Tauchgänge die mit schlechter Sicht begonnen und die mit halbvoller Flasche beendeten wurden. Auch solche Tage gibt es im Leben eines Tauchers.

2018.01.16 Ducks Diving Superior 00012018.01.16 Ducks Diving Superior 00022018.01.16 Ducks Diving Superior 0003
2018.01.16 Ducks Diving Superior 0006
2018.01.16 Ducks Diving Superior 00042018.01.16 Ducks Diving Superior 00092018.01.16 Ducks Diving Superior 0008
2018.01.16 Ducks Diving Superior 00102018.01.16 Ducks Diving Superior 00052018.01.16 Ducks Diving Superior 0012

Hier noch ein paar Info´s zu den Tauchgängen:
1.TG: Tiefe 19,3m, Tauchzeit 63min., Temp. Land/Wasser 24°C/23°C
OFP: 1:09 Std.
2.TG: Tiefe 18,0m, Tauchzeit 60min., Temp. Land/Wasser 24°C/23°C